FORUM HAAN St. Chrysanthus & Daria BgA
FORUM HAAN St. Chrysanthus & Daria BgA

Das Forum seit eh und je

St. Chrysanthus und Daria ist die katholische Kirche von Haan.

 

Sie entstand ab 1955 nach Plänen von Emil Jung, Essen, und wurde am 18. März 1956 von Erzbischof Josef Kardinal Frings geweiht.

 

 

Die Hallenkirche mit nahezu kreisförmigen Grundriss und elliptischen  Hauptschiff wird von einem kalottenförmigen Dach überdeckt. Tragender Be­standteil dieses Daches sind Dreigelenkbogenbinder aus verleimten Vollholz.

Die tragende Wand­konstruktion be­steht aus einer Stahlbeton-Rahmenbauweise, die ab­gesehen der vorhandenen Wandöffnungen mit Mauerwerk ausgefüllt ist.

Der dreiteilige Haupteingang wird von einem kunstvoll ausgestatteten Maßwerkfen­ster überspannt. Hinzu kommt der freistehende Glockenturm in Stahlbetonbauweise, die Sakristei sowie die Marien- und Taufkapelle.

 

Nachträglich vorgenom­mene Änderungen wie:


- der Einbau von 4 Fenstern in der Marienkapelle,
- die Erweiterung der Sakristei,
- die Schließung der Fenster im Chorraum zur Herstellung      einer Wandmalerei und Vergrößerung der Fenster im  Kirchraum,
- die Ergänzung der Beleuchtung zur Abstimmung auf das  Chorbild,
- der Einbau einer zusätzlichen Deckenschale mit    Holzschindelverkleidung

- Belüftung des Dachraumes
 sowie die außenseitige Natursteinbekleidung der im filigranen Betonmaßwerk errichteten Kirche,


sind Bestandteil des Baudenkmales und somit Bestandteil der denkmalrechtlichen Eintragung.

 


Als typischer Sakralbau aus der Zeit nach dem 2. Weltkrieg wurde nach Entwürfen des Herrn Regierungsbaumeisters a.D. Jung, unter Mitwirkung des Herrn Arch. Schardt,

die 2. nachrefor­matorische Kath. Kirche unter dem Patrozinum St. Chrisanthus und Daria in eigenwilliger unnormierter Architektur errichtet.

 

Umschrieben wird das Kirchengebäude als ein 1955 errichteter Sakralbau, der für die Vielfältigkeit  der Architektur während der Wiederaufbauzeit nach dem 2. Weltkrieg typisch ist.


Die neue Kath. Kirche wurde nach der offiziellen Fertigstellung mit einem Festakt am 07.04.1956 ihrer Bestimmung übergeben.

 

Wegen Baufälligkeit wurde die auf dem Baugrundstück vorhandene 1. nachreformatorische Kath. Kirche 1957 abgebrochen.

 

Das kirchenangrenzende Forum war, ist und bleibt ein Gemeindezentrum, dass sich stets entwickelt und der Gemeinde und den Bedürfnissen der Zeit angepasst hat.

 

Nach dem letzten Ausbau von 2001 ist ein moderner und zentraler Treffpunkt für die Gemeinde entstanden und zugleich positionierte sich das Forum in Haan als ein hervorragender Ort für Tagungen, Seminare und Privatfeiern; der allen Bedürfnissen und Ansprüchen zu jederzeit gerecht wird.

 

Durch seine Art und Bauweise und vor allem durch seine Lage, bietet diese Stätte, alle Attribute der Sozialen Netzwerkaspekte. Sei es der stilvolle Auftritt gegenüber Ihren Geschäftspartnern, oder ein idealer Ort um Ihre Tagung/Schulung abzuhalten oder Ihre Firmenfeier; und nicht zu letzt, ein perfekter Ort um Ihre private Feier auszurichten.

 

Seit über 14 Jahren veranstalten wir Betriebsfeste, Firmenempfänge und Privatfeiern.

Ob es sich um Taufe, Kommunion, Konfirmation, Hochzeit, Ihre Geburtstagsfeier oder um einen Trauerfall handelt.

Durch Erfahrung, perfekt geschulte Mitarbeiter, zuverlässige Partner und das nötige Fingerspitzengefühl werden wir allen Ansprüchen Ihrerseits gerecht.

 

Wir finden für Sie in jeder Lebenslage und für jedes Anliegen, immer die richtige Lösung.

 

Forum Haan

Tel.: 02129 / 957811

Fax: 02129 / 958070

 

E-Mail:

forum@kath-kirche-haan.de

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Forum St.Chrysanthus und Daria © Katholische Kirche Haan